Historisches Harfenspiel

13. - 15. Oktober 2017 auf Burg Fürsteneck

Gotische/Renaissance/Barock Harfe zum Kennenlernen und Umsteigen

Es werden die unterschiedlichen Bauarten mit ihren Spieltechniken und ihrer spezifischen Literatur vorgestellt.

Je nach Vorkenntnissen der Teilnehmenden werden wir sowohl Sololiteratur als auch mehrstimmige Kompositionen spielen. Wir improvisieren auf barocken Ostinatobässen und setzen dabei auch Gesang und Melodieinstrumente ein.

Verschiedene Modelle historischer Harfen stehen zur Verfügung.

https://www.burg-fuersteneck.de/kursprogramm/alte_musik/historisches_harfenspiel/17-33405

Spielkurs für historische Harfen

7. - 9. Juli 2017 in Rangendingen

Kurs Arpa Doppia & Ital. Tripelharfe

- Literaturspiel und Improvisation -


Wir lernen verschiedene Stile von Arpeggien kennen, improvisieren nach einfachen Harmonieschemen und spielen notierte Musik.

In diesem Kurs kommen sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger oder Umsteiger von modernen Harfen auf ihre Kosten. Wir spielen viel gemeinsam. Darüber hinaus wird Zeit für individuelle Fragestellungen sein.

www.eric-harps.de

Harfen selbst gebaut

6./7. Mai 2017 in der Landesmusikakademie Hamburg

Wir bauen eine Harfe nach dem Bausatz von Dennis Waring

Ein vorgestanzter Korpus aus Pappe, drei Holzleisten, 19 Saiten, Wirbel - daraus entsteht in zwei Tagen unsere eigene, voll spielfähige und erstaunlich stabile Harfe.

Zusätzlich bekommen Sie Tipps, wie Sie mit dem Harfespiel beginnen können und wo Sie die passende Literatur finden.

Kursleiter:

Nina Orgel für das Handwerkliche

Monika Mandelartz für die Musik

http://landesmusikakademie-hamburg.de/6-5-harfen-selbst-gebaut/

Meine Schüler begleite ich selbst

4. Februar und 25. Februar 2017 in der Landesmusikakademie Hamburg

Theorie, Praxis & Literaturbörse

- 2-phasiger Workshop für Instrumental- und Gesangspädagogen -

Im Unterricht kommt es nicht darauf an, einen perfekten Begleitpart zu spielen, sonderm dem Schüler die Musik zu vermitteln. In diesem Workshop begleiten wir uns gegenseitig und werden die Korrepetition aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten: Führung und Rollen, Intonation mit instrumentenspezifischen Besonderheiten, Spielen nach Generalbass und Noten.

Kursleiter:

Monika Mandelartz für das Cembalo

Marija Noller für Klavier

http://landesmusikakademie-hamburg.de

Ganz Ohr - für die Musik meiner Schüler

19. Februar 2017 - Staatliche Jugendmusikschule Hamburg

Die Musik der Schüler am Unterrichtsnachmittag genießen - ist das möglich?
Und ist das überhaupt professionell?

- Interne Fortbildung für die Lehrkräfte der Staatliche Jugendmusikschule Hamburg -

 

Spielkurs für historische Harfen

1. - 3. Juli 2016 in Rangendingen

Kurs Arpa Doppia & Ital. Tripelharfe

- Passamezzo - Greensleeves - Folias -

Was ist der Ursprung der beliebten Bassschemen?

Wir lernen Literatur kennen und üben uns in der Improvisation.

Jeder kann sich nach seinen Fähigkeiten einbringen, von ganz einfachen bis hoch virtuosen Partien ist alles möglich.

In diesem Kurs kommen sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger oder Umsteiger von modernen Harfen auf ihre Kosten. Wir spielen viel gemeinsam. Darüber hinaus wird Zeit für individuelle Fragestellungen sein.

www.eric-harps.de

Ensemblewochenende

15.-17. April 2016 - Landesmusikakademie Niedersachsen

Greensleeves... and pudding pies

Das gemeinsame Musizieren steht in diesem Kurs im Vordergrund. 
Mit gemischtem Instrumentarium und gerne auch mit SängerInnen spielen wir englische Musik
des 17. Jahrhunderts. 
Die Melodien aus "The English Dancing Master" von John Playford sind Grundlage für eigene Arrangements und Improvisationen.

www.landesmusikakademie-niedersachsen.de

 

Early Fusion - Alte Musik auf neuen Wegen

27./28. Februar 2016 in Schlitz

In letzter Zeit gibt es immer mehr Musiker der sogenannten Alten Musik, die scheinbar die Seiten wechseln und neue Musik komponieren, improvisieren oder Musik in CrossOver neu kombinieren. Diese Art zu Musizieren verbindet unser traditionell hohes Spielniveau mit neuer Kreativität und Freiheit, jenseits von Konzeptkunst und einem vermeintlich hohem intellektuellen Anspruch an eine Komposition.

In diesem Kurs wird ein Überblick über die jüngeren Entwicklungen und aktuellen Musizierpraxen des Early Fusion gegeben. Einen großen Raum wird das eigene Musizieren einnehmen. In verschiedenen kleinen Ensembles werden CrossOver, Improvisation, Arrangements und Neukompositionen ausprobiert. Schließlich werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese neue Musizierpraxis den Unterrichtsalltag für Schüler, Lehrer und das Publikum gleichermaßen bereichern kann.

www.landesmusikakademie-hessen.de

 

Ganz Ohr - für die Musik meiner Schüler

31. August 2015 - Musikschule Ostkreis Hannover

Die Musik der Schüler am Unterrichtsnachmittag genießen - ist das möglich?
Und ist das überhaupt professionell?

- Interne Fortbildung für die Lehrkräfte der Musikschule Ostkreis Hannover e.V. -

 

Spielkurs für historische Harfen

17. - 19. Juli 2015 in Rangendingen

Kurs Arpa Doppia & Ital. Tripelharfe

- rund um das Thema Arpeggien -


Wir lernen verschiedene Stile von Arpeggien kennen, improvisieren nach einfachen Harmonieschemen und spielen notierte arpeggierte Musik.

In diesem Kurs kommen sowohl Fortgeschrittene als auch Anfänger oder Umsteiger von modernen Harfen auf ihre Kosten. Wir spielen viel gemeinsam. Darüber hinaus wird Zeit für individuelle Fragestellungen sein.

www.eric-harps.de

Ganz Ohr - für die Musik meiner Schüler

11. April 2015 - Landesmusikakademie Hamburg

Die Musik der Schüler am Unterrichtsnachmittag genießen - ist das möglich?
Und ist das überhaupt professionell?

Intonation, Rhythmus, Ausdruck, etc. - vieles muss zuerst gelernt und geübt werden. Doch der individuelle Unterricht in der Musikschule kann viel mehr als Spieltechnik und etablierte Stilistik vermitteln. Die Lust aktiver Musiker zu werden erwächst aus der Liebe zur Musik, aus Freude am Musizieren.

In diesem Kurs gehen wir der Frage nach, ob und wie wir, die Musiklehrer, unsere Schüler darin unterstützen können, in der Musik eine persönliche Heimat zu finden. In Eigenreflexionen werden wir unser eigenes Unterrichten aus verschiedenen Perspektiven und unter vielleicht neuen Gesichtspunkten betrachten. Ausgewählte Hörbeispiele geben Anregungen, unsere eigenen Ohren neu auszurichten: ganz auf die Musik unserer Schüler.

www.landesmusikakademie-hamburg.de

Ensemblewochenende

14./15. Februar 2015 in Schlitz

Greensleeves... and pudding pies

Das gemeinsame Musizieren steht in diesem Kurs im Vordergrund. 
Mit gemischtem Instrumentarium und gerne auch mit SängerInnen spielen wir englische Musik
des 17. Jahrhunderts. 
Die Melodien aus "The English Dancing Master" von John Playford sind Grundlage für eigene Arrangements und Improvisationen.

www.musikschulen-hessen.de

 

Spielkurs für historische Harfen

18.-20. Juli 2014 in Rangendingen

Kurs Arpa Doppia & Ital. Tripelharfe

- Kurs für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger
- Eintauchen in das Spiel der chromatischen Harfen
- Spieltechnik und verschiedene Stile der Barockmusik kennenlernen
- Generalbassspiel und Improvisation

www.eric-harps.de

Harfentreffen

19.-22. Juni 2014 in Lauterbach

Ensemblekurs für Kinder und Jugendliche

www.harfentreffen.de

Spielkurs für historische Harfen

21.-23. Juni 2013 in Rangendingen

Kurs Arpa Doppia & Ital. Tripelharfe

- Kurs für Anfänger und fortgeschrittene Anfänger
- Eintauchen in das Spiel der chromatischen Harfen
- Spieltechnik und verschiedene Stile der Barockmusik kennenlernen
- Generalbassspiel und Improvisation

www.eric-harps.de

Ensembletag in der Landesmusikakademie Hamburg

16. Februar 2013 in Hamburg

Greensleeves... and pudding pies

Das gemeinsame Musizieren steht in diesem Kurs im Vordergrund.
Mit gemischtem Instrumentarium und gerne auch mit SängerInnen spielen wir englische Musik
des 17. Jahrhunderts.
Die Melodien aus "The English Dancing Master" von John Playford sind Grundlage für eigene Arrangements und Improvisationen.

www.landesmusikakademie-hamburg.de

Brensbacher Tanz- und Instrumentalkurs

1.-4. November 2012 in Brensbach

Zusammen musizieren - Harfe

Greensleeves... and pudding pies: Das gemeinsame Musizieren mit Harfen steht in diesem Kurs
im Vordergrund.
Dabei spielen wir nicht einfach nur Noten ab, sondern arrangieren unsere Musik selbst.
Wir machen aus einfachen Melodien ansprechende, peppige, teilweise virtuose oder auch
sinnliche Arrangements. 

www.otik-ev.de